Brandschutz-Beratung - Zepf-Brandschutz

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Brandschutz-Beratung

Brandschutz-Planung

Die Anforderungen an den vorbeugenden Brandschutz in Arbeitsstätten, Wohn- und Geschäftshäuser, Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen, usw. haben sich über die Jahre hin erhöht.

Oft wird das Thema „Brandschutz“ von sehr vielen Menschen als „notwendiges Übel“ in den oben genannten Einrichtungen gesehen und nebensächlich behandelt. Feuerlöscher und Wandhydranten dienen nur einem Zweck und das ist die Bauabnahme bei Fertigstellung des Gebäudes.

Doch wie sieht es tatsächlich aus???

Wir sehen den vorbeugenden Brandschutz für ein Gebäude wie ein großes PUZZLE. Wenn alle passenden Teile zusammengefügt wurden, dann entsteht ein komplexes, geschlossenes Gesamtbild.
Durch das Zusammenwirken von Bauaufsichtsbehörden, den Brandschutzämtern, den Brandschutzfachplanern und den entsprechenden Brandschutzfachfirmen wird individuell für das jeweilige Gebäude eine Lösung erarbeitet, die zum Schutz der „Menschen und Sachwerte“ in dem Objekt dient.
Angefangen von der Detektion des Brandes durch automatische Brandmelder, der Eindämmung der Brandausbreitung durch Feuerschutzabschlüsse, der Sicheren Orientierung / Flucht aus dem Gebäude bis hin zur Bekämpfung des Entstehungsbrandes mit Löschgeräten werden Grundlagen zur Gefahrenabwehr geschaffen, die rund um die Uhr bei 365 Tagen im Jahr einsatzbereit sind.

Mit der richtigen Beratung fängt eine gute Planung an und hierfür stehen wir Ihnen gerne bereit. Nutzen Sie bitte das Kontaktformular für Ihre Anfrage oder rufen Sie uns einfach an.

 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü